Das Imposter Syndrom erkennen

Anja als Expertin zu Gast im Podcast Moin um Neun bei Gretel Niemeyer

Das Imposter Syndrom erkennen, um es dann erfolgreich zu besiegen. Das ist gerade als Mama in der Selbstständigkeit immer wieder eine Herausforderung.

podcast moin um neunJetzt für später merken >>

#257 - Wie das Hochstapler Syndrom dein Business sabotiert und was du dagegen tun kannst


In dieser Folge erwartet dich ein spannendes Interview mit der mega vielseitigen Hamburgerin Anja Möwes.

Anja hat nicht nur die Seite https://www.kinderpartyalarm.com/ gegrĂĽndet, sondern ist auch und vor allem Sichtbarkeits-Mentorin und Business Coach, die dir zeigt, wie du ein erfolgreiches Business mit Familienleben und eigenen BedĂĽrfnissen vereinbaren kannst.

Eines ihrer Lieblingsthemen ist der "Imposter", denn das so genannte Hochstapler-Syndrom sabotiert uns oft dabei, uns ambitionierte Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen.

Dabei steht uns der Imposter noch viel häufiger im Weg, als zunächst gedacht.

Anja erzählt uns

  • Welche Imposter-Typen es gibt und wie du sie erkennst
  • Warum der Imposter dich immer wieder sabotiert – und was du dagegen tun kannst
  • Wie der Imposter deine Message verwässert und deiner Sichtbarkeit schadet
  • Hör dir diese Folge an und dann lass uns dem Imposter gemeinsam den Kampf ansagen!

Links aus dieser Folge:

Business Home

Jetzt das Business Home fĂĽr 7 Tage fĂĽr 1 EUR testen - unverbindlich, kein Risiko

Website Gretel

Was ist das Imposter Syndrom?

Das Imposter (engl. fĂĽr Hochstapler) Syndrom bezeichnet das GefĂĽhl von massiven Selbstzweifeln an der eigenen (beruflichen) Leistung.

Vielleicht fĂĽhlst du dich wie ein Hochstapler, weil du denkst, du hast die Anerkennung in deiner Community oder deiner Blase nicht verdient.

Oftmals hat man aufgrund des Impostor Syndroms das GefĂĽhl, man wĂĽrde seinen Kundinnen und seinem sozialen Umfeld vorgaukeln, man sei gut in dem, was man anbietet.

Das Imposter Syndrom erkennen

Im Folgenden habe ich dir  Anzeichen zusammengestellt, damit du das Imposter Syndrom erkennen und erfolgreich angehen kannst:

  • Du denkst, du hast alle beruflichen Erfolge nur durch GlĂĽck erreicht.
  • Du denkst, nur wenn es perfekt ist, dann ist deine Arbeit gerade gut genug und vorzeigefähig.
  • Du denkst, nur wenn du hart arbeitest, hat du den Erfolg auch verdient.
  • Du denkst, wenn du es nicht alleine schaffst, dann ist es auch nichts wert. Dann hast du es auch nicht geleistet.
  • Du befĂĽrchtest, jederzeit "erwischt" zu werden. Jemand könnte herausfinden, dass du eigentlich gar nicht berechtigt bist, zu tun, was du tust.

Wenn dir das bekannt vorkommt, dann bist du damit nicht alleine. 85% aller Harvard Absolventen leiden unter dem Imposter Syndrom.

Es ist nicht abschließend geklärt, woher das Imposter Syndrom kommt.

Oftmals scheinen die Gründe dafür aber in der frühen Kindheit und durch die Prägung durch die Eltern bzw. die Bezugspersonen zu kommen.

Wenn wir von klein auf an, die Erfahrung machen, dass unsere Leistung nicht den Ansprüchen zu genügen scheint, überträgt sich dieses Gefühl auch ins Erwachsenenleben.

Viele Eltern erwarten zu viel von ihren Kindern und somit erwarten die Kinder später als Erwachsener auch zu viel von sich selbst. Das Ergebnis sind massive Selbstzweifel.

Es entsteht ein GefĂĽhl, nicht zu genĂĽgen.

Der Imposter Kreislauf

Der Imposter Kreislauf beschreibt die zyklische Form der GefĂĽhle des Hochstapler Syndroms.

Er beginnt, wenn eine neue Aufgabe im Business dazu kommt.

An diesem Punkt verspĂĽrst du als Person mit Impostor Syndrom Ă„ngste und Selbstzweifel.

Diese Gefühle äußern sich entweder zu Prokrastination oder Perfektionismus (mit anschließendem Burnout).

Daher ist es immer wichtig im Business Mindset und Strategie Hand in Hand anzugehen (wie wir es z.B im Business Home machen und auch in meinen 1:1 Coachings).

Alleine im Business bleibst du irgendwann stecken oder kommst straight in den Burnout!


cmp guide neu

Mit diesem Guide verstehst du ...

- welche Strategien fĂĽr Mamas mit Business wichtig sind (und welche du weglassen kannst)

- wie du sofort alles verändern kannst

- die ganzheitliche Erfolgsformel meiner Kundinnen


Schritt 1: Mit deiner Email Adresse anmelden

Schritt 2: Email Adresse bestätigen

Schritt 3: Den Guide per Email erhalten

Warum Kundinnen meine Formel lieben
⬇️⬇️⬇️

BuHoFeedback6.jpg
feedback guide
feedback checkliste

Home - Podcast - Business Mama Blog - Das Jahr stark beenden